360° Leadership Programm: Rundum fit als Führungskraft mit MTI

In dem neuen digitalen „360° Leadership Programm“ des Machwürth Team International (MTI)
erwerben Führungskräfte die Kompetenzen, die sie zum Führen in der VUKA-Welt brauchen.

360° Leadership Programm: Rundum fit als Führungskraft mit MTI

Leadership-Experte Machwürth Team International (MTI)

Ein neues digitales Führungskräfteentwicklungsprogramm mit dem Titel „360° Leadership Programm“ hat das Trainings- und Beratungsunternehmen Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, entwickelt. In dem berufsbegleitenden Qualifizierungsprogramm, das sich über circa ein Jahr erstreckt, erwerben die Teilnehmer die erforderlichen Kenntnisse und Kompetenzen, die sie zum erfolgreichen Wahrnehmen einer Führungsfunktion in einem komplexen Umfeld brauchen.

Das Online-Qualifizierungsprogramm (https://www.mticonsultancy.com/new-work-digitale-transformation/360-leadership-programm-360-fuehrung-fuehrungskraefte-training/) ist in vier 12-wöchige Module gegliedert, die folgende Überschriften tragen
-Führe dich selbst: Entwickle Führungspersönlichkeit.
-Führe deinen Geschäftsbereich: Manage erfolgreiche Geschäftsentwicklung.
-Führe deine Mitarbeiter: Verstehen, Motivieren, Coachen – 1:1
-Führe dein Team: Führe dein Team zu Höchstleistungen.

Jedes Modul besteht aus acht Web-Sessions, in denen MTI-Trainer den Teilnehmern nicht nur einen Input geben, sondern diese auch in Einzel- und Gruppenarbeiten für sie relevante Themenstellungen bearbeiten. Zudem vereinbaren sie in ihnen stets Transfer- und Projektaufgaben, die sie zwischen den Sessions in Lerngruppen bearbeiten. Zwischen den Sessions erhalten die Teilnehmer zudem regelmäßig Learning-Nuggets wie Videos, Transferaufgaben usw., die dem Aufrechterhalten ihrer Motivation und der Vertiefung des Gelernten dienen. Abgeschlossen wird jedes Modul mit einem Online-Wissenscheck, der der Reflexion des Lernfortschritts dient.

Im ersten Modul „Führe dich selbst“ steht das Thema „Selbstführung als Führungskraft“ zentral. In ihm befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit ihrer Rolle als Führungskraft, ihrem Selbstbild und Wertesystem sowie der Frage, von welchem Menschenbild sie sich beim Führen von Menschen leiten lassen. Außerdem stehen Themen wie Selbstmanagement, Resilienz und persönliche Gesundheit sowie Problemlösungsverhalten und Durchsetzungsvermögen im Programm.

Im zweiten Modul „Führe deinen Geschäftsbereich“ liegt der Fokus auf dem Aspekt, dass jede Führungskraft sicherstellen muss, dass ihr Bereich seinen Beitrag zum Erreichen der Unternehmensziele leistet. Dementsprechend stehen in ihm Themen wie Strategieentwicklung, Steuerung und Kontrolle, kontinuierliche Verbesserung und Kundenorientierung, Entscheidungsfindung und Change-Management, aber auch Krisenmanagement auf der Agenda.

Das dritte Modul „Führe deine Mitarbeiter“ dreht sich darum, dass Führung stets ein Prozess ist, der sich zwischen Menschen vollzieht. Folglich stehen nun Themen wie Kommunikation und Situative Führung sowie Umgang mit Konfliktsituationen und Mitarbeiterentwicklung im Programm. Außerdem befassen sich die Teilnehmer mit der Frage, inwieweit sie ein Coach ihrer Mitarbeiter sein können und welches Verhalten dies von ihnen erfordert.

Im vierten und letzten Modul „Führe dein Team“ geht es um die Frage, wie Führungskräfte aus ihren Teams Hochleistungsteams entwickeln können, die auch in der von rascher Veränderung und sinkender Planbarkeit geprägten VUKA-Welt die gewünschte Performance zeigen. Folglich setzen sich in ihm die Teilnehmer nicht nur allgemein mit den Themen Teamentwicklung und -führung auseinander, sondern beschäftigen sich auch mit Fragen wie: Wie gelange ich zu einer Vision, die meine Mitarbeiter inspiriert?“ und „Wie erhöhe ich durch meine Führung die Agilität meines Teams – auch beim Führen auf die Distanz?“.

Nach dem vierten Modul bzw. vierten Wissenscheck erhalten die Teilnehmer eine sogenannte Leadership License als Anerkennung ihrer Leistung und der Entwicklung, die sie seit Beginn der Weiterbildung durchlaufen haben.

Nähere Infos über das 360° Leadership Programm finden Interessierte Personen und Organisationen auf der Webseite des Machwürth Team International in der Rubrik „Neue Arbeitswelt“. Sie können aber auch die MTI-Beraterin Verena Hammond (Tel.: +49 4262 93 12-41; Email: verena.hammond@mwteam.com) kontaktieren.

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros Unternehmen bei der Strategieumsetzung; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Verena Hammond
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
verena.hammond@mwteam.com
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

(Visited 2 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.