GAEB-Online 2021 und Excel – eine unschlagbare Verbindung für effizientes Arbeiten

GAEB-Online 2021 und Excel - eine unschlagbare Verbindung für effizientes Arbeiten

GAEB-Online 2021

GAEB-Dateien sind im Bauwesen mittlerweile der Standard, wenn es um Angebote und Ausschreibungen geht. Mit ihrem beliebten Programm GAEB-Online bietet Ulrike Braun das passende Softwaretool zur Bearbeitung. Schon vor einigen Jahren hat sie die Software ins Leben gerufen und sie mittlerweile kontinuierlich verbessert, sodass jetzt die Version GAEB-Online 2021 zur Verfügung steht.

Anfangs war es nur dazu gemacht, um GAEB-Dateien zu öffnen und diese mit Word weiterzubearbeiten. „Mittlerweile ist daraus jedoch viel mehr geworden“, so Ulrike Braun, „nämlich ein GAEB-Universalwerkzeug für Word und Excel.“ Die Software-Expertin weiß, dass trotz vieler fachspezifischer AVA- und Handwerksprogramme viele Anwender immer noch am liebsten mit Word und Excel arbeiten.

Mit GAEB-Online 2021 und Excel Hand in Hand arbeiten

Um nicht auf teure Zusatzprogramme angewiesen zu sein, ist GAEB-online genau das Richtige. Nutzer können damit GAEB-Dateien öffnen, drucken, Preise erfassen und digitale Angebotsdateien als DA84 erstellen – soweit nur die Grundausstattung des Programms. Möglich ist es nämlich auch, komplette GAEB-LVs an Excel zu übergeben, dort zu kalkulieren und die Preise direkt aus Excel wieder in die GAEB-Datei einzulesen.

Auch wenn man selbst GAEB-Dateien direkt aus Excel neu erstellen, also Excel-Daten in ein GAEB-Format konvertieren will, ist die neue Programmversion das passende Tool. Möglich ist das alles für die gängigen Formate GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML in den Phasen DA81 bis DA86. Um das Paket zu erweitern, wurden darüber hinaus Zusatzprogramme entwickelt, um Aufmaße, Mengenermittlung und Rechnungen direkt in Excel erstellen zu können.

Aber das Highlight von GAEB-Online 2021 ist ein besonderes Zusatzprogramm, das Ulrike Braun so erläutert: „Wir bieten die Möglichkeit einer Urkalkulation in Excel und erstellen hieraus die Formblätter EFB 221 und EFB 223 zur Aufteilung der Einheitspreise, was von vielen öffentlichen Auftraggebern mit einem Angebot gefordert wird.“

Video-Schulung: Weiterbildung im Homeoffice

In einem 90-minütigen Training erhalten Interessierte sämtliche wichtigen Informationen über die Einsatzmöglichkeiten von GAEB-Online 2021. Angefangen bei den ersten Einstellungen über Formatierungen, Preiserfassung, Bietertextergänzungen und Kalkulationen in Excel über die Arbeit mit Excel-Vorlagen und die Angebotsabgabe als DA84 und vieles mehr lernen die Nutzer alles direkt aus erster Hand.

Ganz gleich, ob man schon mit einer Vorgänger-Programmversion gearbeitet hat oder Neueinsteiger ist – die Arbeit mit GAEB-Online ist eine echte Erleichterung für den Arbeitsalltag. Wer das neue Programm ausprobieren möchte, kann eine kostenlose Testversion herunterladen.

Mit einem einzigartigen Tool zum Firmenerfolg

Die Coronakrise hat immerhin bewirkt, dass der Trend zur Digitalisierung schneller vorangetrieben wird. Mit GAEB-Online 2021 haben Nutzer ein Werkzeug, das auch in diesem Punkt weiterhilft. Es unterstützt alle, die ihre Ausschreibungen noch effektiver managen wollen.

Gerade öffentliche Auftraggeber sind oft die Vorreiter für Neuerungen. So wird beispielsweise bald nur noch das neue Dateiformat GAEB DA XML 3.3 akzeptiert. Mit GAEB-Online 2021 kann man sich auf diese Umstellung bestens vorbereiten. Daten lassen sich im neuen Format speichern und gleichzeitig bleibt die Software kompatibel mit den Vorgängerformaten (GAEB DA XML 3.2, GAEB 2000 und GAEB 90). So können GAEB-Leistungsverzeichnisse in jeder möglichen Form empfangen und verarbeitet werden.

Und wenn der Kunde mal wieder lieber eine Datei im PDF-Format möchte: Kein Problem, auch das ist machbar, ebenso wie RTF-Dateien, die dann gleich per Textverarbeitung weiterverwendet werden können.

Excel-Dateien ins GAEB-Format zu konvertieren, gelingt mit GAEB-Online 2021 im Handumdrehen. Mit Hilfe einer Vorschau kann man die Excel-Datei ergänzen oder korrigieren. Per Drag-and-Drop lassen sich beispielsweise Spaltenköpfe einfügen. Zusätzlich werden die Excel-Daten vor der Konvertierung noch getestet, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.

Rechnungserstellung im passenden Format

Aufmaße in den Datenformaten DA11 und GAEB X31 sowie elektronische Rechnungen im Format GAEB X89 werden heutzutage von vielen Auftraggebern vorausgesetzt – mit GAEB-Online 2021 eine Selbstverständlichkeit. Das Zusatzprogramm „Excel-Aufmaß“ wurde extra dafür erweitert. Öffentliche Auftraggeber wiederum wollen Rechnungen neuerdings im Format XRechnung 2.0 – ebenfalls mit einem Zusatzprogramm („Excel-Aufmaß XRechnung“) bei GAEB-Online 2021 möglich.

Das Programm ist leicht zu verstehen und genauso intuitiv bedienbar wie ein Smartphone, auch ohne endlose Einarbeitungszeit. Sogar in verschiedenen Sprachen – bisher Deutsch, Englisch, Französisch und Polnisch – steht GAEB-Online 2021 zur Verfügung. Bei der Weiterentwicklung wurde übrigens auch darauf geachtet, dass das Programm mit den heute beliebten, augenschonenden 4K-Monitoren kompatibel ist. So macht das Arbeiten Freude.

Ulrike Braun vertreibt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de

(Visited 4 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.