Home-Office war gestern: Biteno führt das flexible Remote Work-Modell ein

Stuttgart, September 2021: Das Stuttgarter Systemhaus Biteno GmbH (https://www.biteno.com/) setzt ein erweitertes Remote-Work Modell um. Seit dem Beginn der zweiten Welle der Corona-Pandemie im Oktober 2020 hat das Unternehmen ein flexibles Home-Office Modell eingeführt, bei dem Mitarbeiter selbst entscheiden konnten, ob sie im Büro oder von zuhause aus arbeiten. Ab sofort geht Biteno einen Schritt weiter: Seine Mitarbeiter können frei wählen, an welchem Ort sie arbeiten möchten. Der Arbeitsplatz muss lediglich an einem Ort liegen, dessen Zeitzone +/- 1 Zeitzone zu Deutschland Differenz hat. Darüber hinaus müssen Mitarbeiter sicherstellen, dass an diesem Arbeitsort Datenschutz und Datensicherheit gegeben sind und stabiles Internet vorhanden ist.

„Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung war schon immer unsere Stärke,“ betont der Geschäftsführer Matthias Böhmichen. „Während der Pandemie haben wir gelernt, dass Biteno auch mit verteilt arbeitenden Mitarbeitern gut funktionieren kann. Mit dem Remote Work Modell möchten wir noch mehr Flexibilität für jeden einzelnen Mitarbeiter erreichen. So können wir unseren Mitarbeitern eine optimale Work-Life Balance anbieten. Das macht Biteno außerdem zum attraktiven Arbeitgeber.“

Wie genau sieht das Remote Working bei Biteno aus?

Das Remote Working ermöglicht den Mitarbeitern ihre Arbeit flexibel zu gestalten. Sie können zum Beispiel ihren Urlaub verlängern, ohne dass sie dafür zusätzliche Urlaubstage brauchen. Dafür fahren sie einfach schon 2-3 Wochen vor dem geplanten Urlaub an den Urlaubsort und sind dann nach Feierabend bereits am Ort, den sie gerne besuchen möchten. Wenn die Familie oder Freunde weiter entfernt wohnen, können sie häufiger besucht werden, da man einfach von dort aus bequem arbeiten kann. Das ist insbesondere für die Pflege der Angehörigen, die weiter weg wohnen, ein wichtiger Punkt.

Dank diesem Modell bekommt das Unternehmen außerdem einen Zugang zu einem vielfältigen Talentpool: Neue Kollegen können nicht nur im engen Umkreis, sondern in ganz Deutschland bzw. Europa gesucht werden. „Ich als Chef wünsche mir, dass meine Mitarbeiter dort arbeiten können, wo sie sich am wohlsten fühlen. Ich persönlich habe für mich so einen Ort gefunden: Es ist mein Boot-Office!“, freut sich der leidenschaftliche Segler.

Wie kam es dazu?

Schon vor der Corona Krise hat das Unternehmen einzelnen Mitarbeitern das Arbeiten von Zuhause aus ermöglicht. Jedoch hatten die meisten Mitarbeitereinen festen Platz im Büro. Zudem wurde das Vertrauens-Arbeitszeitmodell erfolgreich seit Jahren praktiziert. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie wurden fast alle Mitarbeiter mit einem Notebook ausgerüstet und ins Home-Office geschickt.

Kurz danach meldeten sich die ersten Mitarbeiter mit dem Wunsch zurück ins Büro zu kommen – vielen fiel lediglich die Decke auf den Kopf. Somit wurde die Entscheidung getroffen – Jeder Mitarbeiter darf selbst entscheiden, ob er im Home-Office oder im Büro arbeiten möchte. Nach den ausführlichen Gesprächsrunden mit den Mitarbeitern war es eindeutig: Sowohl die Mitarbeiter als auch die Geschäftsleitung der Biteno GmbH möchten auch in Zukunft mehr Wahlmöglichkeiten beim Thema „Arbeiten im Home-Office“ haben. Mit dem „Remote Work 2.0.“ wird das gemeinsame Wunsch erfüllt. Mit den wechselnden Arbeitsorten bekommt man ein Maximum an Flexibilität und eine optimale Work-Life Balance.

Das IT-Systemhaus Biteno GmbH mit Sitz in Stuttgart bietet mittelständischen Kunden ein umfassendes Leistungsportfolio in den Bereichen IT Support, IT Beratung, Hosting und EDV-Kurz- oder Langzeitmiete. Die Kundenzufriedenheit steht dabei stets im Mittelpunkt. Weitere Informationen zur Biteno GmbH finden Sie unter: https://www.biteno.com/

Kontakt
Biteno
Matthias Böhmichen
Breitscheidstr. 65
70176 Stuttgart
0711-4889050
0711-4889029
vertrieb@biteno.com
www.biteno.com

(Visited 3 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.