MOOG wächst weiter – räumlich, personell, digital

Darmstädter Kanzlei reagiert auf neue Arbeitswelt und investiert in Ausstattung und Mitarbeiter

MOOG wächst weiter - räumlich, personell, digital

Hell und freundlich: die neuen Räume der MOOG Partnerschaftsgesellschaft in Darmstadt

Darmstadt, 8. November 2021 – Gut gerüstet geht die MOOG Partnerschaftsgesellschaft Darmstadt in die Zeit nach Pandemie und Homeoffice – und das aus räumlicher und personeller Sicht. Dafür hat sich am Standort Darmstadt einiges getan.

Wer derzeit erstmals wieder persönlich die Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare von MOOG in Darmstadt besucht, findet neue Perspektiven: Im Gebäude an der Darmstädter Holzhofallee 15 A hat die Kanzlei auf einer zusätzlichen Etage ihre Bürofläche um 350 Quadratmeter erweitert. Insgesamt zwölf ergonomisch und hochwertig gestaltete Arbeitsplätze mit moderner Technik sind entstanden. Mit außerdem zwei großen Sozialräumen, einer geräumigen, modern ausgestatteten Küche und einer Terrasse für die Frühstücks- und Mittagspause bietet die Erweiterungsfläche dem Team viel Raum für persönliche Begegnungen in einer kreativen Atmosphäre. Zugleich lässt sie die notwendige Flexibilität für das MOOG-eigene vernetzte und interdisziplinäre Denken und konzentrierte Arbeiten für die ganzheitliche Beratung der Mandanten.

„Die Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel – diesen möchten wir mit attraktiven Arbeitsräumen und einer inspirierenden Büroatmosphäre begleiten“, sagt Steuerberater und Partner Jörg Leber. „Die Erweiterungsfläche entspricht mit ihrem einladenden Charakter unserer offenen Gesprächskultur und unserem kooperativen Führungsstil.“ Mit aktuell 14 Partnern und 134 Beschäftigten in Darmstadt, Freiberg und Dresden gehört MOOG zu den größten Wirtschaftskanzleien in Südhessen und Sachsen. Der mehrfach ausgezeichnete Arbeitgeber ist weiterhin auf Wachstum ausgerichtet: Auf den neu gestalteten Karriere-Seiten des Internet-Auftritts von MOOG finden sich mehr als ein Dutzend offene Stellen. Mit drei Auszubildenden, einer davon im Notariat, sorgt die Kanzlei selbst für Fachkräfte-Nachwuchs.

Fachübergreifende Weiterbildung in der MOOG Academy
Seit diesem Jahr steht der Name MOOG Academy für das fachübergreifende und gebündelte hausinterne Weiterbildungskonzept. Darin bauen fortlaufend Schulungsinhalte aus den Bereichen Fachliches, Soft Skills und Compliance aufeinander auf und sind zudem auf das jeweilige Ausbildungsprofil und Erfahrungsniveau der Teilnehmenden abgestimmt. Pandemiebedingt war das neue Weiterbildungsformat im Sommer als Videokonferenz an den Start gegangen – doch auch das war kein Problem. Denn Digitalisierung hat bei MOOG höchste Priorität: Im Sommer 2020 hat eine Digital Managerin die Federführung übernommen, interne Prozesse zu optimieren sowie die Zusammenarbeit mit dem Mandanten zu vereinfachen. Hierfür wurden unter anderem eine Cloud und der MOOG Safe für den sicheren Datenaustausch eingeführt.

„Auf ihrem Weg zur Digitalkanzlei versteht MOOG Technologie jedoch nicht als Selbstzweck oder gar als „Label´, das die Kanzlei als modernes Unternehmen kennzeichnet“, sagt Gordian-Hartwig Häseler, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner. „Vielmehr sollen der Arbeitsalltag und die Zusammenarbeit mit den Mandanten von den Chancen und Möglichkeiten digitalisierter Prozesse profitieren – im Sinne einer zukunftsfähigen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Rechtsberatung 4.0.“

Über MOOG:
Die MOOG Partnerschaftsgesellschaft mbB ist eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete, multidisziplinäre Kanzlei für Rechts- und Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung. Die von 14 Partnern geführte Gesellschaft berät mit 134 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem Unternehmen, Kapitalgesellschaften und Privatpersonen. An den Standorten Darmstadt, Dresden, und Freiberg (Sachsen) sind insgesamt 40 Berufsträger – Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare – tätig.

Im Jahr 2019 zählt die MOOG Partnerschaftsgesellschaft nach einem Ranking von Focus-Money zu den führenden Steuerkanzleien Deutschlands. Im JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021 wird sie als eine von insgesamt 20 Wirtschaftskanzleien in Hessen (ohne Frankfurt) empfohlen. Die Immobilien Zeitung hat die MOOG Partnerschaftsgesellschaft auch 2020/2021 als eine der wichtigsten deutschen Kanzleien für Immobilienrecht benannt.

Als Mitglied der MSI Global Alliance, einem weltweiten Zusammenschluss mittelständischer Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien, verfügt MOOG über eine starke internationale Beratungskompetenz.

www.moogpartner.de

Firmenkontakt
MOOG Partnerschaftsgesellschaft mbB
Luise Gerischer
Holzhofallee 15A
64285 Darmstadt
06151 / 99 36-0
luise.gerischer@moogpartner.de
www.moogpartner.de

Pressekontakt
rfw. kommunikation Ina Biehl-v.Richthofen
Ina Biehl-v. Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 3990-11
Weigandt@rfw-kom.de
http://www.rfw-kom.de

(Visited 5 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.