Neuartige Duschfliese gewinnt German Design Award 2022

Neuartige Duschfliese gewinnt German Design Award 2022

Mit BetteAir, der weltweit ersten Duschfliese aus glasiertem Titan-Stahl, integriert Bette die Duschfläche so perfekt in den Boden, dass sie kaum noch auffällt. Ein Meilenstein in der Bad-Architektur, der nun für seine „herausragende Designqualität“ mit dem German Design Award 2022 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ ausgezeichnet wurde.

Duschflächen von Bette ermöglichen die Gestaltung von fugenlosen, bodenebenen Duschbereichen aus glasiertem Titan-Stahl. Mit BetteAir vollendet Bette die Evolution der Duschwanne zu einem integralen Teil des Badbodens, da sie wie eine Fliese direkt auf den Estrich geklebt werden kann – das Unternehmen nennt sie daher auch Duschfliese. Entwickelt wurde sie in Kooperation mit dem Designer Dominik Tesseraux (Tesseraux & Partner, Potsdam): „Mit der Duschfliese ist der Boden der Dusche makellos schön, frei von Fugen und damit absolut hygienisch und pflegeleicht. So reduziert, flach und ebenmäßig war bislang noch keine Duschfläche aus glasiertem Titan-Stahl.“

Die Randhöhe von BetteAir haben die Entwickler auf nur 10 Millimeter reduziert, was der Stärke einer großformatigen Fliese entspricht. Auch die spitzen Ecken passen mit ihrem Radius von nur fünf Millimetern perfekt ins Fliesenraster. Inmitten der brillanten Oberfläche ist für den Nutzer lediglich ein 3 Millimeter feiner, kreisrunder Spalt sichtbar, unter dem sich ein leistungsfähiger Ablauf befindet, in dem sich keine Haare verfangen können.

Diese Kombination aus integriertem Design, Funktionalität und revolutionärer Installationstechnik überzeugte auch die Jury des Rats für Formgebung: Sie prämierte BetteAir mit dem German Design Award 2022 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“. Der German Design Award zählt zu den prestigeträchtigsten Designpreisen weltweit und wird jährlich nur an Produkte verliehen, die als wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft beurteilt werden.

Bette ist Spezialist für Badelemente aus einem besonderen Material und Herstellungsprozess: Titanstahlplatten werden dabei unter hohem Druck verformt und mit einem dünnen, dem Glas verwandten Überzug veredelt – daher die Bezeichnung „glasierter Titanstahl“. Dieses Verbundmaterial ist für den Lebensraum Bad ideal – es ist hautfreundlich, hygienisch, langlebig und robust.
Das Familienunternehmen Bette wurde 1952 in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) gegründet und hat sich exklusiv auf diesen Fertigungsprozess spezialisiert, der eine fließende Formgebung der Produkte in höchster handwerklicher Präzision ermöglicht. Am Produktions- und Verwaltungssitz sind rund 385 Mitarbeiter beschäftigt. Geschäftsführer ist mit Thilo C. Pahl ein Vertreter der Eigentümerfamilie.
Das Sortiment umfasst Badewannen, Duschflächen, Duschwannen, Waschtische und Badmöbel „Made in Germany“: Unikate, die sich in Farbe und Abmessung variieren lassen und inspirierende Freiräume für die Innenarchitektur des Bades eröffnen. Die Bette-Fertigung verbindet Hightech-Produktion mit Manufakturarbeit, wo sie dem Kundennutzen dient. Mehr als die Hälfte der Produkte werden heute auf Kundenwunsch individualisiert. Über 600 verschiedene Wannen- und Waschtischmodelle werden in einer großen Auswahl an möglichen Oberflächen-farben angeboten.
Aus den natürlichen Rohstoffen Glas, Wasser und Stahl entstehen hochwertige, komplett recyclingfähige Produkte. Sie sind entsprechend der Enviromental Product Declaration (EPD) nach ISO 14025 und nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) verifiziert.

my-bette.com

Firmenkontakt
Bette GmbH & Co. KG
Jennifer Sauer
Heinrich-Bette-Straße 1
33129 Delbrück
05250 511-237
j.sauer@bette.de
http://www.bette.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Marc Millenet
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 954645-0
0711 954645-44
bette@id-pool.de
http://www.id-pool.de

(Visited 4 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.