Ondjaba – Namibias erster Whisky auch in Deutschland erhältlich

Ondjaba - Namibias erster Whisky auch in Deutschland erhältlich

Die Kontur des Elefanten auf der bauchigen Flasche ist mehr als nur Zierde. Sie sagt Wesentliches über den bernsteinfarbenen Inhalt aus: Das in Namibia geerntete, gemälzte Getreide lässt man über dem Dung von Elefanten darren. Ondjaba bedeutet in der Ovambo-Sprache Elefant. Dieser erste und einzigartige namibische Whisky ist auch in Deutschland erhältlich.

Einheimische Zutaten in Namibia verarbeitet – der Triple Grain Whisky wird auf dem Erongo Mountain Weingut aus Mais, Weizen und einheimischem Mahangu (Perlhirse) hergestellt. In der namibischen Wüste gibt es keinen Peat (Torf), den man üblicherweise bei der Whiskyherstellung zum Darren des gemälzten Getreides benutzt. Stattdessen verwendet man hier den Dung namibischer Elefanten. Auf diese Weise erhält das Malz eine feine Rauchnote, wie man sie ähnlich von gegrilltem Wildfleisch kennt. Nach der dreifachen Destillation darf der Whisky in stark getoasteten (heavily charred) Barriquefässern reifen, in denen zuvor Wein gelagert wurde. Durch seine exponierte Lage in 1.200 Metern Höhe ist das Erongo Mountain Weingut stärkeren Temperaturschwankungen ausgesetzt. Diese ermöglichen dem Whisky, in nur drei Jahren sein volles feines Aroma zu entwickeln.

Pionierarbeit in Erongo Mountain Winery – das 2015 gegründete Erongo Mountain Weingut liegt im Nordwesten Namibias in den zerklüfteten Bergen, die sich entlang des Omaruru-Flusses hinziehen. Hier arbeiten Menschen aus der Region mit natürlich gewachsenen einheimischen Rohstoffen. In 1.200 Metern Höhe reifen nicht nur außergewöhnliche Weine heran. Auch feine Spirituosen aus namibischen Getreidesorten, Früchten und Kräutern brachten dem Weingut internationale Anerkennung. Dazu zählen der Whisky Ondjaba, Essence of Namibia (Kräuterlikör mit Teufelskralle), Eembe Cream (Sahnelikör aus einheimischer Eembe-Frucht) oder The Jewel of Namibia (Branntwein aus Weindestillat.)

Ondjaba – die Wärme und das Licht Afrikas – Namibias erster Whisky fasziniert durch seinen warmen, bernsteinfarbenen Glanz. Dieser entsteht auf natürliche Weise während des Reifeprozesses, ohne Zusatz von Farbstoffen. Geruch und Geschmack von Vanille, Karamell, Wildleder und Holzrauch sind ebenso Ergebnis der besonderen Herstellungsweise. Der Ondjaba beeindruckt Whiskykenner mit seinem milden und gleichzeitig würzigen Aroma und seiner Tiefe im Abgang. Die bauchige Flasche mit der eleganten goldfarbenen Silhouette des Elefanten und dem lederüberzogenen Korken lenkt den Blick des Betrachters auf den exquisiten Inhalt.

Namibischer Whisky in Deutschland – der namibische Whisky wird direkt im Erongo Mountain Weingut verkauft und ist ebenso online über den in Deutschland beheimateten NamShop erhältlich. Zur Wahl stehen die beschriebene 700 ml Flasche und eine 40 ml Probierflasche.

Über NamShop
NamShop vertreibt außergewöhnliche Edelbrände und Gins aus Namibia. Liebhaber und Sammler kommen bei uns voll auf ihre Kosten. Bei der Auswahl unserer Produkte legen wir Wert auf Nachhaltigkeit, hochwertige Inhaltsstoffe, Handarbeit, fairen Handel und faire Preise für unsere Lieferanten und deren Zulieferer. Die Produkte sind im Online-Shop unter www.namshop.de erhältlich.

Firmenkontakt
NamShop UG
Antje Kesselmann
Aiblingerstraße 38c
83052 Bruckmühl
080627768466
info@namshop.de
http://www.namshop.de

Pressekontakt
NamShop UG
Antje Kesselmann
Aiblingerstraße 38c
83052 Bruckmühl
080627768466
antje@namshop.de
http://www.namshop.de

(Visited 4 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.