Spaß im Wasser beim Schulschwimmen am Weissenhäuser Strand

6. September 2021 – Heute startet das Schulschwimmen im Subtropischen Badeparadies im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand. Partnerin ist die Grundschule am Wasserquell aus Oldenburg in Holstein. Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen können so an der Ostsee schwimmen lernen.

„Schwimmen zu können, ist für Kinder sehr wichtig und macht ihnen viel Spaß. Aus diesem Grund kooperieren wir mit der Grundschule am Wasserquell. Die Schwimmstunden werden von unserem Fachpersonal durchgeführt, unterstützt von unseren Azubis. Wir hoffen, mit dieser Aktion einige Nachahmer bei den Schulen zu finden, die ebenfalls mit ihren Klassen in den Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand kommen und so den Kindern nach den vielen schwimmfreien Monaten während der Pandemie Spaß am Wasser und die dazugehörige Sicherheit vermitteln. Hierzu zählen neben der schwimmerischen Fähigkeit, die natürlich gelehrt wird, auch ein sicheres Verhalten im Wasser: Die Kinder üben das Fallen in einen Teich mit Springen und Fallen vom Beckenrand und lernen, sich sicher bei Wellengang zu verhalten“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand stellt der Schule sein Subtropisches Badeparadies für das Schulschwimmen kostenlos zur Verfügung. In drei Wochen werden jeweils zwei Klassen von Montag bis Freitag teilnehmen, so dass insgesamt sechs Klassen beim Schwimmunterricht dabei sind. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“, die „Osteria“ und das „Heimisch“ bis hin zum American Diner und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
www.knowbodies.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.