TIMO FLORIAN ZWEZ WECHSELT ZU BANKING CIRCLE

Neuer Head of Institutional Banking soll Wachstum in der DACH-Region vorantreiben

TIMO FLORIAN ZWEZ WECHSELT ZU BANKING CIRCLE

Timo Florian Zwez

München, 22. November 2021 – Banking Circle, die technologiegetriebene Payments Bank, hat mit Timo Florian Zwez einen erfahrenen Bankenexperten zum neuen Head of Institutional Banking für die DACH-Region ernannt. Er wird sich insbesondere auf die ehrgeizigen Wachstumspläne im DACH-Markt konzentrieren und Finanzinstitute dabei unterstützen, länderübergreifende Zahlungsströme zu beschleunigen, effizienter zur agieren und dabei die Kosten zu senken.

Timo Florian Zwez wechselt von der Bayerischen Landesbank (BayernLB) zu Banking Circle, wo er fast sechs Jahre als Senior Director FI Origination innerhalb der Kapitalmarktabteilung die Plattform für Finanzinstitute (FI) in Europa mitaufgebaut hat. Davor hat er in ähnlichen Positionen bei UBS, Standard Chartered, RBS und Dresdner Kleinwort in London, Singapur sowie Frankfurt bereits fast zwei Jahrzehnte eng mit Treasury-Abteilungen von Banken, Kunden aus dem öffentlichen Sektor und Unternehmen zusammengearbeitet. Seine bisherigen kundenorientierten Tätigkeiten, sein strategischer Ansatz kombiniert mit seiner Branchenkenntnis sowie sein Verständnis für die Bedürfnisse der Branche werden für das weitere Wachstum von Banking Circle künftig von großem Nutzen sein.

„Wir freuen uns, dass Timo Zwez in Zukunft unser DACH Institutional Banking Team leitet“, kommentiert Anders la Cour, Chief Executive Officer der Banking Circle Group. „Mit seiner Expertise in der strategischen Planung und Entwicklung von Kundenbeziehungen wird er unser Wachstum in der DACH-Region vorantreiben. Banking Circle wird weltweit expandieren, um mehr Banken und Finanzinstitute außerhalb des Bankensektors dabei zu unterstützen, ihren Kunden erschwinglichere und leichter zugängliche Banklösungen zu bieten.“

Timo Zwez ergänzt: „Banking Circle ist eine sehr interessante Payments Bank und adressiert als eine der wenigen Anbieter die Herausforderungen bei weltweitem länderübergreifendem Zahlungsverkehr. Ich freue mich darauf, als Teil des DACH-Teams das Wachstum voranzutreiben und Finanzinstituten in der gesamten Region wertvolle Lösungen anzubieten.“

Über Banking Circle
Banking Circle ist ein Anbieter von Finanzinfrastrukturen für Zahlungsdienstleister und Banken. Als voll lizenzierte Bank ohne Legacy-Systeme ermöglicht die Technologie von Banking Circle Zahlungsdienstleistern und Banken jeder Größenordnung, Chancen in der digitalen Wirtschaft zu nutzen – schnell, kostengünstig und mit erstklassiger Compliance und Sicherheit – mit direktem Zugang zu einem Clearing, das alte, bürokratische und teure Systeme umgeht.

Banking Circle Lösungen erhöhen die finanzielle Integration. Von Buchhaltung über Kredite, internationale Zahlungen bis hin zu Abwicklung, Risikoabsicherung und Compliance hilft die Technologie von Banking Circle Tausenden von Unternehmen, länderübergreifende Transaktionen in einer Weise zu tätigen, die bisher nicht möglich war.

Banking Circle ist im Besitz von EQT VIII und EQT Ventures in Partnerschaft mit den Gründern von Banking Circle. Banking Circle hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über Niederlassungen in London, München, Amsterdam und Kopenhagen.

Firmenkontakt
Banking Circle S.A.
– –
Boulevard de la Foire 2
1528 Luxembourg

bankingcircle@finkfuchs.de
bankingcircle.com

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-16
bankingcircle@finkfuchs.de
bankingcircle.com

(Visited 9 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.