Wasser und Landwirtschaft im Fokus des 6. Internationalen Bodentages

Praktiker, Wissenschaftler und Unternehmer teilen ihr Wissen zu Boden, Klima und Umwelt

Wasser und Landwirtschaft im Fokus des 6. Internationalen Bodentages

Ankündigung des 6. Internationalen Bodentages

Wasser und Boden sind für uns selbstverständlich wie das tägliche Brot oder der morgendliche Kaffee. Abgesehen von der Berichterstattung in der Fachpresse spielen Wasser und Boden in der Öffentlichkeit meist nur eine Rolle, wenn Umwelt-, Dürre- oder Hochwasserkatastrophen unser Leben bestimmen oder die Auswirkungen des Klimawandels beschrieben werden. Sauberes Wasser und ein gesunder Boden sind jedoch die wichtigste Grundvoraussetzung für die landwirtschaftliche Produktion, für die Herstellung gesunder Lebensmittel und damit für die Gesundheit von uns Menschen. Der Landwirtschaft als flächenmäßig größter Nutzer des Bodens kommt eine besondere Bedeutung zu. Die IG gesunder Boden e. V. widmet sich mit dem 6. Internationalen Bodentag am 25.11.2021 fachlich und medial diesem so wichtigen Thema: „Wasser und Landwirtschaft“. Renommierte Wissenschaftler, Praktiker und Experten, unter anderem der ARD-Wetterexperte Sven Plöger, teilen ihr Wissen zu Boden, Klima und Umwelt. „Unser Anliegen ist es, erfolgreiche Landwirte, die jahre- und jahrzehntelang Wissen angesammelt haben, mit Kollegen und Experten zu vernetzen. Wir zeigen in der Praxis und so auch auf unserem Bodentag an konkreten Beispielen, wie Alternativen aussehen können. Wir möchten gemeinsam mit Landwirten, Wissenschaftlern und Medienfachleuten fachlich und medial zu einem gesunden Boden als unsere Lebensgrundlage beitragen“, erklärt Franz Rösl, 1. Vorsitzender der IG gesunder Boden e. V., das Konzept des Bodentages.

Seit fünf Jahren widmet sich die Interessengemeinschaft dem Aufbau eines gesunden humusreichen Bodens als Grundlage für gesundes Wasser, gesunde Pflanzen, Tiere und Menschen. Der Verein zählt inzwischen mehr als 500 Mitglieder: engagierte Privatpersonen, Landwirte, die sich intensiv mit ihrer wichtigsten Erwerbsgrundlage, dem Boden, auseinandersetzen, Institutionen und Nahrungsmittelunternehmen. Der Internationale Bodentag ist der wichtigste jährliche Höhepunkt mit zahlreichen Fachvorträgen und einem intensiven Austausch zu Themen einer nachhaltigen Nutzung unserer Lebensgrundlagen. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht eine biologische oder konventionelle Bewirtschaftungsform, sondern ein gemeinsames Wirken aller für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und vor allem für eine Wirtschaftlichkeit unserer Landwirtschaftsbetriebe. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist vor Ort in der Schwarzachtalhalle Neunburg oder über Livestream möglich.

Zum 6. Internationalen Bodentag:
Termin: 25.11.2021, ab 8:15 Uhr
Ort: Schwarzachtalhalle Neunburg v. W. oder als Livestream
Weitere Informationen: https://www.ig-gesunder-boden.de/Veranstaltungen/bodentag2021
Anmeldung: https://www.ig-gesunder-boden.de/buchen2021

Anliegen der IG gesunder Boden e.V. ist der Aufbau von gesunden Böden als Grundlage für gesunde Pflanzen, Tiere und Menschen. Durch ein überregionales Netzwerk von Praktikern findet ein Wissensaustausch mit dem Ziel statt, gesunde, lebendige und humusreiche Böden aufzubauen, die hochwertige Pflanzen und Lebensmittel hervorbringen. Neben der Vermeidung von Nährstoffverlusten, der Förderung der Bodenbiologie und der Umsetzung der richtigen Bodennährstoffverhältnisse, steht der Aufbau von Dauerhumus im Fokus. Derzeit hat die IG gesunder Boden e. V. mehr als 500 Mitglieder, engagierte Privatpersonen, Landwirte, Institutionen und Unternehmen aus allen Teilen der Gesellschaft.

Firmenkontakt
Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.
Franz Rösl
Lohackerstraße 19
93051 Regensburg
0941-30761-68
0941-30761-26
info@ig-gesunder-boden.de
www.ig-gesunder-boden.de

Pressekontakt
Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.
Josef Schönhammer
Lohackerstraße 19
93051 Regensburg
0179/1238327
0941-30761-26
presse@ig-gesunder-boden.de
www.ig-gesunder-boden.de

(Visited 3 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.