Wi-Fi-Lösungen von Cambium Networks vernetzen Menschen auf Liberty Island

Statue of Liberty-Ellis Island Foundation stellt im gesamten Museum und auf Liberty Island Wi-Fi im Innen- und Außenbereich zur Verfügung

ROLLING MEADOWS, Illinois, 01. Dezember 2021 – Die Statue of Liberty-Ellis Island Foundation, Inc. setzt Wi-Fi Access Points von Cambium Networks im Innen- und Außenbereich ein, um die jährlich mehr als 4 Millionen Besucher der Liberty Island und des Statue of Liberty-Museums zu vernetzen. Das Wi-Fi-Netzwerk bietet Internetkonnektivität sowohl für den öffentlichen Zugang als auch für den Zugang der Mitarbeiter im Museum und auf der Insel.

„Das Wi-Fi-Netzwerk bietet einen Service sowohl für Besucher als auch für Mitarbeiter, da es auf der Insel praktisch keinen Mobilfunkempfang gibt“, sagte Sherranette Tinapunan, die IT-Direktorin der Stiftung. „Das frühere Wi-Fi-System konnte den täglichen Netzwerkverkehr, der von den Benutzern erzeugt wurde, nicht bewältigen. Heute nutzen die Mitarbeiter der Stiftung das Wi-Fi für ihre tägliche Arbeit, während bis zu 25.000 Besucher pro Tag, jeder mit seinem eigenen Gerät, das Netzwerk nutzen, um zu telefonieren, Videos zu streamen und Nachrichten zu versenden.“

Die Stiftung setzt sich für die Erhaltung und Ehrung von zwei der größten Wahrzeichen der Vereinigten Staaten ein: der Freiheitsstatue und Ellis Island. Die Stiftung möchte die Amerikaner mit ihrem Erbe in Verbindung bringen und das Verständnis für die Geschichte der amerikanischen Einwanderung fördern. Das Netzwerk bietet einen einfachen, sicheren Zugang für Netzwerknutzer und deren Gäste, um den Besuch problemlos mit anderen teilen können.

„Während des Besuchs der Freiheitsstatue und des Museums haben die Gäste die Möglichkeit, ihre Erlebnisse mit Freunden und Familien zu teilen, sogar in Echtzeit“, sagt Bruce Miller, Vice President of Enterprise Marketing bei Cambium Networks. „Angesichts des Mangels an Internetalternativen auf der Insel hat die Zuverlässigkeit oberste Priorität. Unsere Wi-Fi-Lösungen für den Innen- und Außenbereich sind für eine hohe Dichte sowie für latenzempfindliche Applications wie Sprache und Video optimiert. Darüber hinaus bieten sie eine ideale Kombination aus Leistung, Kapazität und Flexibilität, um die Anforderungen der Stiftung zu erfüllen.“

„Die Geräte, die die Menschen mitbringen, sind so unterschiedlich wie die Besucher“, sagt Scott Imhoff, Senior Vice President of Product Management and Planning bei Cambium Networks. „Viele Besucher wissen nicht, dass es auf der Insel keinen Mobilfunkempfang gibt, und das Wi-Fi heißt sie willkommen. Mit XMS Cloud Management und EasyPass können Menschen mit Laptops, Tablets, Smartphones und Wearables problemlos auf das Wi-Fi zugreifen und haben ein hervorragendes Erlebnis.“

Die 2-Radio- und 4-Radio-Access Points von Cambium Networks mit hoher Dichte bieten die erforderliche Abdeckung und Kapazität in dem 21.000 Quadratmeter großen, hochmodernen Museum sowie die Abdeckung im Freien. Die EasyPass-Gästeverwaltung vereinfacht und sichert die Anmeldemöglichkeiten der Endbenutzer. Der Registrierungsprozess hilft der Stiftung, mit ihren Besuchern in Kontakt zu bleiben.

Das gesamte Wireless Fabric-Lösungsportfolio von Cambium Networks ist über das globale Partnernetzwerk des Unternehmens erhältlich. Das Unternehmen hat bereits mehr als 10 Millionen Funkgeräte ausgeliefert und feiert in den ersten zehn Jahren seines Bestehens sein Jahrzehnt der Exzellenz.

Die Bilder können hier heruntergeladen werden: https://www.dropbox.com/sh/ei2prnqz0agxaev/AADrvkZEyZ_NyYSQypgGBGoJa?dl=0

Über Cambium Networks:
Cambium Networks bietet drahtlose Konnektivität für Unternehmen, Gemeinden und Städte weltweit. Es sind bereits Millionen Cambium-Radios im Einsatz, um Menschen, Orte und Dinge über drahtlose Netzwerke zu verbinden. Die eingesetzten Technologien erstrecken sich über mehrere Fixed-Wireless- sowie Wi-Fi-Standards und -Frequenzen und lassen sich zentral über die Cloud- oder On-Premises-Management-Plattform verwalten. Die drahtlosen Multi-Gigabit-Infrastrukturen bieten überzeugende Wertversprechen gegenüber herkömmlichen Glasfaser- sowie auch anderen Wireless-Lösungen. Cambium Networks arbeitet mit zertifizierten ConnectedPartnern zusammen, um Service-Providern, Unternehmen, Industrie und Behörden in städtischen, vorstädtischen und ländlichen Umgebungen performante und einfach zu verwaltende Drahtlos-Lösungen für eine zuverlässige Konnektivität bereitzustellen.

Firmenkontakt
Cambium Networks
Tabatha von Kölichen
Landshuter Allee 8-10
80637 München
0800-183-3328
tabatha.vonkoelichen@cambiumnetworks.com

Home

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
cambium@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

(Visited 6 times, 1 visits today)
archiviert von www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.